Mit Schwung ins neue Schuljahr


Seit drei Wochen läuft nun das neue Schuljahr und auch die ErstklässlerInnen sind inzwischen „angekommen“ und voller Elan bei der Sache. Und das gilt nicht nur für die Schüler und Schülerinnen, sondern auch für das gesamte Kollegium mit den neuen Lehrerinnen.
Die größte Attraktion ist für die SchülerInnen dabei natürlich der Anbau an dem schon bestehenden Spielgerüst!
Vor allem durch das große Engagement des Fördervereins der Schule aber auch durch den Schulträger ist mit erheblichem finanziellen Aufwand eine tolle Ergänzung zu dem schon bestehenden Spielgerüst geschaffen worden und wird von allen leidenschaftlich genutzt!
Spielgerüst
Unser Spielgerüst ist um eine tolle Attraktion reicher!
Viele ErstklässlerInnen sind auch in diesem Jahr wieder bei dem erneut angebotenen MINIMOS-Musik-Projekt dabei und entdecken nicht nur Rhythmus und Melodie sondern auch allerhand unbekannte Instrumente.
Mini-Moos
Einige ErstklässlerInnen beim MINIMOS-Projekt
Auch eine neue Betreuungsgruppe ist wieder an den Start gegangen und hat nicht nur den nur von ihnen zu nutzenden Betreuungsraum zur Verfügung,
Basteln im Betreuungsraum
Basteln im Betreuungsraum
sondern verbringt die meiste Zeit auf dem Schulhof, dem angrenzenden Spielplatz oder dem Bolzplatz um sich zu bewegen.
Betrreuungsgruppe
Ein anderer Teil der Betreuungsgruppe
Auch die Arbeitsgemeinschaften haben sich wieder gebildet und auch wenn nicht jedes Kind seine Wunsch-AG bekommen hat, so sind doch alle mit Feuereifer dabei und können sich ja zu jedem Halbjahr neu entscheiden.
Kreativ-AG
Die Kreativ-AG bei der Arbeit an einem „Abklebebild“
Sport-AG
In der Turnhalle trainiert die Sport-AG
Theater-AG
Fleißig übt die Theater-AG schon ihre Texte für Weihnachten
Garten-AG
Treffpunkt der Garten-AG ist das Gartendach und alle freuen sich auf’s Wühlen in der Erde
Einer der vielen Höhepunkte der alljährlichen Weihnachtsfeier wird in diesem Jahr der SchülerInnen-Chor sein, für den auch jetzt schon eifrig geprobt wird.
Chor-Probe
Wir proben für den Chor
Wenn dann alles mit so viel Freude weitergeht, wie es angefangen hat, dann wird es bestimmt ein tolles Schuljahr für alle Beteiligten!