Ausflug auf den Bauernhof Dütemeyer


Im Rahmen des Sachunterrichts besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2 mit Frau Preuß und Frau Ehmke den Bauernhof Dütemeyer.

Die Erfahrungen, die sie da gemacht haben, wurden von einigen Kindern verschriftlicht:

Mein Erlebnis auf dem Bauernhof Dütemeyer

Als wir in den Sauenstall kamen, haben sich die Schweine kurz erschreckt und auch wir haben Angst gekriegt. Als wir dann in den Ferkelstall gegangen sind, haben sie Ferkel gequiekt und die Bäuerin hat ein Ferkelchen genommen und wir durften es auf den Arm nehmen.

Matilda

 

Wir haben große Schweine gesehen und kleine Schweine. Und einen Hund namens Paula. Und wir haben im Weizen rumgetobt.

Paula

 

Ausflug auf den Bauernhof

Wir haben im Weizen fangen gespielt. Ich durfte im Stall ein Ferkel auf den Arm nehmen. Ich habe ein großes Schwein und den Hofhund Paula gestreichelt.

Felix S.

 

Erlebnisreise Bauernhof

Heute habe ich gelernt, dass auf einem Feld Getreide wächst, wie zum Beispiel Weizen, Hafer und Mais. Ich habe noch gelernt, dass Schweine eine harte Nase haben und dann habe ich erfahren, dass Ferkel weiches Fell haben. Ich weiß jetzt auch, dass die männlichen Schweine Eber heißen. Dass Schweine so groß werden können habe ich echt nicht gedacht.

Saya

 

Wir sind zu einem Bauernhof gegangen. Dort durften wir in den Schweinstall gehen. Da haben wir eine Sau gesehen, mit vielen Ferkeln. Ein kleines Ferkel durften wir auf den Arm nehmen.

Yuna