Autorenlesung


Den lustigen und zugleich spannenden Abenteuern von Herrn Bombelmann, erzählt von seinem Autor Wolfgang Lambrecht, lauschten am 20.2.2017 die Schülerinnen und Schüler der GS Wellendorf im Rahmen der alljährlichen Autorenlesung. Seine Geschichten habe er zunächst als Gute-Nacht-Geschichten für seine eigenen Kinder ausgedacht und geschrieben. „Schreibt eure Geschichten auf und hebt sie auf!“, ermunterte der Autor noch vor seiner Lesung die Schüler. Gedanken und Ideen von Kindern seien etwas ganz Besonderes und dürften nicht verloren gehen, so der Autor. Zum Lesen motivierte er, indem er Mut machte, dabei ordentlich zu übertreiben, um die Sache lebendig zu machen. Dies tat er sogleich. Mit lustigen Grimmassen und veränderter Stimme, erweckte er die Figuren seiner Geschichte zum Leben. Mit seiner witzigen Vortragsweise und direktem Ansprechen einzelner Schüler, zog er die Kinder in seinen Bann. In der 3. Stunde las er für die Erst- und Zweitklässler, in der 4. Stunde für die Dritt- und Viertklässler einige Passagen aus seinen Büchern vor. Die Schüler bekamen dadurch einen Eindruck, welche Abenteuer Herr Bombelmann erlebte. Im Anschluss an jede Stunde nahm sich Herr Lambrecht Zeit für die Fragen der Kinder und gab Autogramme. Weitere Erlebnisse mit dem beliebten Kinderbuchhelden Herrn Bombelmann können die Schülerinnen und Schüler in der Schulbücherei erleben, in der es seit der Lesung einige seiner Geschichten gibt.

Dank der Unterstützung der Volksbank konnten alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wellendorf sowie die Lehrkräfte Herrn Bombelmann  und seine Abenteuer kennenlernnen.