Sportfest 2017


Am 23. Mai fand wieder unser alljährliches Sportfest statt. Bei gutem Wetter starteten alle Schüler mit einer Aufwärmphase, organisiert durch die Kinder der Klasse 4. Beim Laufen, Werfen und Springen zeigten die Schülerinnen und Schüler der 2.- 4. Klassen ihre sportlichen Fähigkeiten.

Für die Kinder der Klasse 1 waren in der Sporthalle viele verschiedene Stationen aufgebaut, die sie in Kleingruppen durchliefen. Durch die Unterstützung der Eltern konnten alle Kinder sich gleichzeitig sportlich betätigen.

Während einige Lehrer und Eltern die Ergebnisse ausrechneten, konnten die Kinder die tollen Aktionen aus dem Spielmobil der Gemeinde Hilter nutzen. Neben verschiedenen Ballspielen, gab es noch ein Leitergolfspiel, Schwungtücher, ein Kubb-Spiel und vieles mehr, was die Kinder mit Spaß und hoher Begeisterung nutzten.

Zum Schluss trafen sich alle in der Turnhalle, zur Siegerehrung.

Bei der Gelegenheit haben auch alle Kinder, die bei dem diesjährigen internationalen Känguru – Wettbewerb teilgenommen haben, ihre Urkunde erhalten. Aus den dritten und vierten Klassen der GS Wellendorf beteiligten sich 18 Kinder. Am 16.03.17 knobelten die Schülerinnen und Schüler rund zwei Stunden an den Aufgaben. Marisa Niemann (Klasse 3b) wurde zudem gesondert geehrt. Sie belegte den 2. Platz der gesamten Schule und gewann ein interessantes Spiel. Außerdem schaffte sie den größten Känguru-Sprung (die meisten richtigen Antworten nacheinander) und erhielt für ihre tolle Leistung ein Känguru-T-Shirt.