Die Garten-AG ist in den Frühling gestartet


 

Die Kinder aus der Garten-AG haben sich in den letzten Wochen auf ihren Einsatz im Schulgarten vorbereitet.
Dabei haben sie gelernt, dass es in einem Garten nicht nur um die Pflanzen geht, sondern dass allerhand Getier auch dazugehört. Bodenlebewesen, Insekten und Vögel hängen wie in einem großen Kreislauf zusammen und sind voneinander abhängig. Damit dieses Gleichgewicht erhalten bleibt, ist es z. B. wichtig, dass in einem Garten auch Vögel sind, damit diese die Insekten in Schach halten. Weil immer weniger Vögel natürliche Nistmöglichkeiten vorfinden, haben die Kinder mit dem Bau von Nistkästen dafür gesorgt, dass dieses Problem kleiner wird. Eifrig wurde nach Plan gebastelt und verschönert, damit die Vogelhausbewohner ein neues Zuhause vorfinden.
Und natürlich wurden auch die Vogelhäuser auf dem Schulhof gesäubert, damit auch hier die Vögel wieder einziehen können. Dabei wurde sogar noch ein mit fünf Eiern bestücktes Nest aus dem letzten Jahr vorgefunden.
Nun kann der Frühling kommen!

K800_DSC02052-1     K800_DSC02055