Osnabrück


Im Sachunterricht behandlen die Klassen 4a und 4b zur Zeit das Thema Osnabrück. Zwischen welchen Gebirgsketten liegt Osnabrück? An welchem Fluss liegt Osnabrück? Wie ist Osnabrück entstanden? Wer war Karl der Große? Was hat es mit dem Löwenpudel auf sich? Wie hießen die Stadtteile Osnabrücks früher? Welches Gebäude wurde in Osnabrück zuerst gebaut?

Auf diese und noch viele andere Fragen wissen die Schüler und Schülerinnen jetzt Antworten. Wir haben ein Osnabrückpuzzle mit den einzelnen Stadtteilen von früher gemacht und eine lange Zeitleiste in unserer Klasse aufgehangen, damit wir alle Ereignisse zeitlich gut einordnen können. In einer großen Sandkiste wurde zusätzlich die Lage Osnabrücks an der Hase zwischen Westerberg und Gertrudenberg nachgebaut.

Alle Kinder haben zu Hause kleine Häuser gebaut, damit wir den Marktplatz in unserer Klasse nachbauen konnten.

Jede/r Schüler/in hat auf einer Osnabrückkarte die einzelnen Stadtteile “Domburg, Binnenburg, Butenburg und Neustadt” farblich eingezeichnet.

Jetzt freuen wir uns auf die bevorstehende Stadtführung in Osnabrück.