Verabschiedung von Schulleiterin Inga Berghaus


Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sind wir dieses Jahr in die Ferien gestartet. Ganz besonders in diesem Jahr freuen sich alle auf eine unbeschwerte Zeit in den Sommerferien. An diesem letzten Schultag stand allerdings etwas anderes im Vordergrund. Nach sechs tollen Jahren haben sich die Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrerinnen und Mitarbeiter/innen der Schule und auch Bürgermeister Schewski von der Schulleiterin Inga Berghaus verabschiedet. Um in Zukunft wohnortnäher arbeiten zu können, wechselt sie zum Schuljahr 2021/2022 an die Johannisschule nach Hollage. Die Schule und das Kollegium verlieren damit eine sehr geschätzte, engagierte und kollegiale Schulleiterin, wünschen ihr aber natürlich für die Zukunft alles Gute. Für die Übergangszeit wird die Schule nun kommissarisch von Frau Grba geleitet. Damit Frau Berghaus die Wellendorfer Grundschule auch ja nicht vergisst, überreichten ihr die Elternvertreter ein Vogelhaus, das wie eine Miniaturausgabe des alten Schulgebäudes gestaltet ist. Außerdem wird in Zukunft ein Apfelbaum bei Frau Berghaus im Garten wachsen, der sie sicher noch viele Jahre an die Zeit hier erinnern wird. Nun aber hat sie ihren Koffer gepackt und zieht weiter. Wir werden sie vermissen.